top of page

Du entscheidest

Unser Geist gleicht einem leeren Buch, das wir jeden Tag mit neuen Inhalten bestücken können. Es liegt in unserer Macht zu entscheiden, ob wir es mit nahrhaften Worten, weiterbildenden Texten und positiven Geschichten oder mit Oberflächlichkeiten, Tratschgeschichten und negativen Nachrichten aus aller Welt füllen.


Als Hypnosetherapeutin erlebe ich in meinem Praxisalltag täglich die immense Kraft von Worten und deren Auswirkungen. Jeder von uns trägt eine unbewusste Verantwortung für die Äusserungen, die wir aussenden. Selbst wenn sie belanglos erscheinen, beeinflussen sie den Empfänger immer. Gleichzeitig tragen wir die Verantwortung für unsere eigenen Gefühle, die maßgeblich von den Inhalten geprägt werden, mit denen wir unseren Geist füllen.


Ich persönlich verzichte darauf, Nachrichten zu hören oder zu lesen. Das mag vielleicht den Anschein erwecken, ich wäre desinteressiert an den Ereignissen der Welt. Doch ich kann mit Sicherheit sagen, dass es ausreicht, wenn alle anderen sich von früh bis spät informieren, die Inputs emotional vorsortieren und sich eine Meinung bilden. Sie werden es nicht versäumen, darüber zu sprechen, wenn es wirklich relevant ist. Somit bin ich immer bestens im Bilde.


Wage den Versuch und du wirst sehen, dass deine Welt garantiert nicht stehen bleiben wird. WiddeWitt!


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Absahnen

Tausendsassa

Kontrolle

Comments


bottom of page