top of page

SAVE THE DOGS BIH

Wer mich kennt, weiss um mein Herz für Hunde. Darum möchte euch zum Jahresbeginn von einer inspirierenden Persönlichkeit und seinem Projekt erzählen:


Bruno Jelovic, Vater eines kleinen Mädchens, Personaltrainer und Inhaber des Hardcore Gyms in Schönenwerd. Er hat sein Herz den Straßenhunden in Bosnien verschenkt und kümmert sich mit seiner Frau und seinem Team um aktuell knapp 1000 Hunde! 🐕


Bruno hat in kürzester Zeit ein beeindruckendes Projekt auf die Beine gestellt, das nicht nur Liebe und vereinte Kräfte, sondern auch enorme finanzielle Ressourcen erfordert. Neben den Veterinärkosten investiert er gerade in den Bau einer Anlage, die den Hunden ein sicheres 'für immer Zuhause' bietet. Aktuell werden jeden Monat knapp 13 Tonnen Futter benötigt, um sicherzustellen, dass kein Hund hungern muss.


Das Save the Dogs BIH-Projekt basiert ausschließlich auf Spenden und ist daher auf jede mögliche Unterstützung angewiesen. Dieses Herzensprojekt berührt mich zutiefst und deshalb möchte ich es mit euch teilen.


Für 50 Euro pro Monat könnt ihr eine Patenschaft für einen Hund übernehmen und damit sein Futter sichern. Dies ist kein Spendenaufruf, sondern ein Aufruf, euch den Kanal von Save the Dogs BIH und Bruno Jelovic anzuschauen. Macht euch selbst ein Bild von diesem Monsterprojekt, bei dem ein Mensch alles für seinen Traum, so vielen Hunden wie möglich zu helfen, auf eine Karte setzt.


Teilt diesen Post wenn ihr mögt, um Aufmerksamkeit für dieses beeindruckende & herzzerreissende Projekt zu schaffen. Jeder Einzelne kann dazu beitragen, das Leben dieser Hunde zu verändern.




15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kontrolle

bottom of page